A L P A K A F A S E R

ein wertvolles Naturprodukt !

 

Alpakafaser zählt zu den wertvollsten Naturfasern, die es auf der Welt gibt. Alpakas sind von den  Inkas vor mehreren 1000 Jahren aus dem Vicunya, mit 11-15 Micron dem feinsten Fasertier der Welt,domestiziert worden. Die Vicunya Wolle ist das wertvollste Naturprodukt und erzielt auf dem Weltmarkt einen Kilogrammpreis von über 1000 US Dollar.

Vorrangiges Zuchtziel bei den Inkas war es, die Qualität und die Quantität der Alpakafaser zu verbessern. Die Inkas haben gewaltige Zuchtvortschritte erziehlt, wenn man sich vor Augen hält, dass das einfarbige Vicunya,das wildlebend heute alle zwei Jahre eingefangen und geschoren wird, nur 200-300 gr.Vliesgewicht pro Schur bringt, während Alpakas bis zu 6 kg Vlies pro Jahr produzieren können. Weitere gewaltige Zuchterfolge sind es,ausgehend von einem einfarbigen Tier eine Fülle von 22 Farbtönen und 60 Farbschattierungen zu züchten sowie den Deckhaaranteil beim Alpaka bei Spitzentieren auf unter 1 % aller Fasern zu bringen.

Die Merkmale der Alpakafaser sind das Ergebnis eines sehr langen Anklimatisierungsprozesses. Die Temperaturen in den Anden sind extrem wechselhaft dazu kommt die intensive Sonnenbestrahlung und der eiskalte Wind. Um in dieser rauen Umgebung überleben zu können, sind die Alpakas mit einem speziellen Schutz ausgestattet. Im Laufe der Jahrhunderte haben sie ein sehr feines und leichtes Vlies entwickelt, das wasserabweisend ist und der Sonnenbestrahlung effektiv widerstehen kann.

Alpakafaser ist wertvoll, weil es viele positive kommerziell wünschenswerte Attribute in einer einzigen Faser vereint. Es gibt praktisch keine negativen Charakteristiken, die man beim Alpakavlies findet. Mutter Natur hat die ideale Faser entwickelt und diese auf das sanftmütige Alpaka platziert. Der Spanier Bernabe Cobo sprach über die Alpakafaser in seinem Buch History of the New World(1653):”Alpaca,un càlido don de Dios a los Hombres”(Alpaka, ein Geschenk der Wärme von Gott an den Menschen.)

* Die Faser enthält mikroskopische kleine Lufttaschen, welche leichte Kleidungsstücke mit hohen Isolierwerten schafft. Die Faser wärmt bei Kälte und kann auch Wärme ableiten. (Man schwitzt nicht so leicht.) * Alpakaprodukte sind weich, (15-30 Micron) geschmeidig und fühlen sich angenehm an. * Der natürliche Glanz verleiht Kleidungsstücken einen speziellen visuellen Reiz. *Alpakafaser kann ohne Chemikalien gereinigt werden und bietet sich so für naturbelassene Kleidung an. Ein “Bad” an der frischen Luft im Morgentau ist die beste und obendrein preiswerteste Reinigung.

Unsere Alpakawolle  ein 100 % Naturprodukt.

 

 

Alpakarohwolle:

Wir bieten Ihnen Rohwolle in bester erlesener Qualität in den
natürlichen Farbtönen weiss, beige, braun, schwarz,  grau und rosegrey an. Wollpreis je nach Menge und Qualität Fr. 10.-- bis Fr. 40.--

                     bild01

 

Alpakaduvet:

Duvet mit 100 % eigener Alpakafaser, eingefasst in unbehandelter Baumwolle, hergestellt in qualitativ hochstehender Handarbeit. Die Alpakafaser ist sehr temperaturausgleichend. Im Sommer kein schwitzen dafür im Winter kuschelig warm und anschmiegsam. Ein 100&% iges Naturprodukt Inhalt besteht aus ca. 3 kg reiner Alpakawolle. Grösse 160 x 210  zu Fr. 580.--  ab Lager lieferbar.
Auf  Bestellung in jeder Grösse und unterschiedlicher Füllmenge herstellbar. Preis und Lieferfrist auf Anfrage.

 

                      bild01